Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Sophie Onufrowicz-Roth

Das Folgende sind alle Daten, die ich eruieren konnte:

Geboren als Johanna Josefa Antonia Roth von Bellach (24. 6. 1863 Solothurn – 29. 9. 1930 Biberist), später bekannt als Jenny Gysi-Roth. Sie war die Tochter von Peter Johannes Roth-Thomann. Sie lebte von 1891-99 in Zürich. Am 18. 1. 1891 heiratete sie den polnischen Arzt Wladislaus Napoleon Sigismund Onufrowicz (1854 Jenisejsku – 30. 3. 1899 Vernex-Montreux), der in Zürich arbeitete. Sie hatten eine gemeinsame Tochter: Marie Antoinette (* 20. 10. 1891). 1901 zog Jenny nach Bern, wo sie Oskar Gysi heiratete.
Jenny Roth hat die Kunstgewerbeschule in Genf und die Kunstschule in Basel besucht und ihre Ausbildung in den Ateliers von Tony Robert-Fleury und Bouguereau fortgesetzt (Deutsche Biographische Enzyklopädie). In Zürich hat sie Mal- und Zeichnunterricht erteilt und eigene Bilder ausgestellt. Von ihr bekannt sind Stillleben, Landschaften und Porträts.
Zu Wladislaus Onufrowicz: https://pl.wikipedia.org/wiki/Wladislaus_Onufrowicz

Bei Sikart ist sie unter Roth, Jenny gelistet – ohne Bilder: http://www.sikart.ch/kuenstlerinnen.aspx?id=4026521

Jede weitere Information ist willkommen an: paulott (@) datacomm.ch

Ich kann weder ein Foto noch weitere Bilder von Jenny Roth finden. Dieses Stillleben (Titelvorschlag: "Nach der Wanderung") vom April 1894 bleibt also das einzige mir bekannte Gemälde.